Zuchtplanung

Ende Oktober erwarten wir Welpen, sowohl braun- wie auch schwarzschimmel,

aus Ulme v.d. Berkelquelle und nach Ludwig vom Vinxtbachtal.

/ Ludwig vom Vinxtbachtal

gewölft am: 10.11.2017
Farbe: Schwsch
Zuchtbuch-Nr.: 235790
Zuchtregister-Nr.: ZR 352/17
Zuchtschau I – F/ H: sehr gut (9) / sehr gut (10)
Zuchtschau I – H/ L: 67/69
VJP 1: 70 Punkte
VJP 2: 68 Punkte
HZP 1: 183 Punkte o.sp.
HZP 2: 225 Punkt m.sp. (Hegewald)

Medizinische Befunde: HD(A), OCD-frei, ED-frei
Leistungszeichen: Härtenachweis, Bringtreue

Beschreibung: Ludwig ist ein leichtführiger und gehorsamer Rüde. Er ist absolut führerbezogen mit einer sehr hohen Arbeitsfreude und Lernbereitschaft. Im jagdlichen Einsatz besticht er durch seine hoch konzentrierte Arbeitsweise und seinen unermüdlichem Durchhaltewillen. Alle auf den Prüfungen gezeigten Arbeiten liegen im sehr guten Bereich. Des Weiteren zeichnet Ludwig sich durch sein ausgeglichenes Verhalten anderen Hunden und Menschen gegenüber aus. Er lebt in einem vier Personenhaushalt und ist allen dort aufkommenden Situationen gewachsen. Dazu zählen u.a. das tägliche Büroleben mit viel Kundenverkehr, Hotelaufenthalte, Campingurlaub mit langen Autofahrten und zahlreichen Umgang mit Kindern aller Altersklassen. Eben ein richtiger allrounder im Bereich Jagd und Familie.

 

Ahnentafel

Ulme hat folgende Prüfungen absolviert:
VJP 62 und 72, spl, HZP 183, VGP II/318 Punkte, (sg/sg)
Ulme ist homozygot rauhhaarig, d.h. alle Nachkommen müssen einen Bart bekommen.

Ulme wird bei uns in den Niederwildrevieren geführt. Dort zeigt sie auf den Jagden ihre sehr gute Nase, oft zeigt sie Wild weit an, bis sie es dann fest vorsteht. Nach dem Schuß ist sie ein absolut sicherer Verlorenbringer.

Aus dem U-Wurf sind 7 auf den Anlageprüfungen geführt worden, Ulan und Umbra erfolgreich auf der Hegewald, und 5 haben die VGP  absolviert.

4 sind geröngt worden, alle HD-frei (A)

UnterlagenUlme27102020