Zuchtplanung

Mitte Mai erwarten wir Welpen, sowohl braun- wie auch schwarzschimmel,

aus Rieke v.d. Berkelquelle und nach Kliff vom Reepmoor.

 

Beide stehen im ständigen Jagdbetrieb, sind ruhig und ausgeglichen.

Kliff gefiel mir vom ersten Augenblick, ein total schicker Rüde, der sich zeigt,

er präsentiert sich immer mit einer schönen Aufrichtung, er gehörte für mich mit zu den

besten Rüden auf der letzten Zuchtrüdenvorstellung.

Rieke wird bei uns hauptsächlich auf Niederwild geführt, steht sicher vor und auch durch.

Sie ist eine sehr sichere Verlorenbringerin, und das sind auf einer Treibjagd schöne Momente, wenn der Hund mit dem Hasen im Fang zurück kommt.

 

/ Kliff vom Reepmoor

gewölft am:
01-04-2018
Farbe: schwsch
Zuchtbuch-Nr.: 237302
DGStB-Nr.: Bd 2019
Zuchtregister-Nr.: 171/18
Zuchtschau I – F/ H: SG 11/ V 12
Zuchtschau I – H/ L: 67/ 69
VJP 1: 73
HZP 1: 192 o.sp.
VGP 1: I./ 333 ÜF

Medizinische Befunde: HD-frei (B), OCD-frei, ED-frei, vWD-frei , heterozygot Rauhaar
Leistungszeichen: HN, Btr

Beschreibung: Kliff ist ein sehr intelligenter Rude der innerhalb 3 Tagen das apportieren erlernt hat und nichts mehr liegen lässt. Seine stärken sind die totale Ruhe und sein Wesen. Er wird wenn möglich zusammen mit seinem Vater Falco II v.d Dachswiese bejagt. Er macht eine schöne Quersuche mit sehr feiner Nase und festem vorstehen. Er ist sehr Spurstark und hat einen sehr ausgeprägten Finderwillen den er auch auf der Schwimmspur hinter die Ente zeigt. Er ist enorm leicht führig. Er wird teilweise im Haus und Zwinger gehalten, gleichzeitig ist er sehr Führer und Kinder bezogen.

 

Ahnentafel

 

Rieke v.d. Berkelquelle

gew.:13.05.2014, brsch, VJP 75 P. (Suchensieger), Hegewald 215 P., VGP I/336 (ÜF), (Suchensieger), F/H sg/sg, Btr, Vbr, HD-frei (A), OCD-,ED-frei. Ihre Genotypisierung hat homozygot Rauhaar ergeben, d.h. alle Welpen sind rauhaarig und müssen einen Bart bekommen.

Rieke

Rieke-zusammengefasst

Vbr