Zuchtplanung

Anfang Dezember erwarten wir Welpen aus unserer Senta nach Jogi vom Hechtsgraben. Beide Hunde haben alle Prüfungen sehr gut absolviert incl. Hegewald, und sind im ständigen Jagdbetrieb, sind angenehm ruhig im Umgang, wir freuen uns und sind total gespannt.

Bei Interesse an einen Welpen, einfach melden.

gewölft am: 22.02.2016
Farbe: Brsch
Zuchtbuch-Nr.: 230408
DGStB-Nr.: 70875
Zuchtregister-Nr.: 002/16
Zuchtschau I – F/ H: 9 / 11
Zuchtschau I – H/ L: 66 / 68cm
VJP 1: 73P.
HZP 1: 181 o.Sp.
HZP 2: 209 (219 Hegewaldpunkte)
VGP 1: II Preis 311P. ÜF

Befunde: HD-A, OCD-Frei
Leistungszeichen: Härtnachweis, sichtlaut

Beschreibung: Ein typvoller Rüde mit dem berühmten Schalter. Als Hofhund gehalten mit sehr ruhigen und ausgeglichenen Wesen, absolut agrressionsfrei gegenüber Menschen und Artgenossen. Auf der Jagd besticht er durch seine hervorragende Nasenleistung und seinem ausgeprägten Finderwillen. Er bringt seinen Führer immer ans Wild. Gegenüber Raubwild kompromisslos und auf der Schweißfährte mit extremer Ruhe.

Bild_03 (1)

Senta v.d. Berkelquelle, gew.:26.01.2015, VJP 65 + 70 P., HZP 187 P., Hegewald 218 P., VGP I/318 P., F/H sg/sg, HN,
sie ist HD-frei(A), ED-,OCD-frei und ihre Genotypisierung hat Homozygot Rauhaar ergeben, d.h. alle ihre Welpen müssen einen Bart bekommen.